Webshop-Angebot nur für Industrie, Handwerk & Handel
Webshop-Angebot nur für Industrie, Handwerk & Handel
Autorisierte Fachhändler Henkel, Dräger
Autorisierter Fachhändler
HenkelDräger

Kunststoffe

Kunststoffe sind vielseitige Materialien, die in zahlreichen Branchen und Anwendungen eingesetzt werden. Hier sind die wichtigsten Kategorien:

 

Transparente Kunststoffe: Vielseitig und leistungsstark

Transparente Kunststoffe sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie finden Verwendung in Bereichen wie Bauwesen, Fahrzeugbau, Haushaltswaren und vielen weiteren. Die Palette der Materialien reicht von Polycarbonat (PC), das für seine hohe Transparenz und mechanische Festigkeit bekannt ist, bis hin zu Polymethylmethacrylat (PMMA), welches als Acrylglas bekannt, das eine ähnliche oder sogar höhere Transparenz als herkömmliches Glas aufweist.

Eigenschaften und Anwendungen

Die Eigenschaften transparenter Kunststoffe variieren je nach Typ und Zusammensetzung. So sind amorphe Polymere wie PS, PMMA und PC in der Regel hochtransparent und bieten eine ausgezeichnete Lichtdurchlässigkeit. Teilkristalline Polymere hingegen, wie Polyethylen und Polypropylen, sind trüb oder undurchsichtig.

Verarbeitung und Qualität

Die Verarbeitung transparenter Kunststoffe, insbesondere im Spritzgussverfahren, stellt hohe Anforderungen an die Qualität. Um lupenreine Transparenz zu gewährleisten, müssen Einschlüsse, Schlieren oder Trübungen vermieden werden.

Nachhaltigkeit und Zukunft

Transparente Kunststoffe stehen auch im Zeichen der Nachhaltigkeit. Die Entwicklung von Blends und die Modifikation von Eigenschaften durch Additive und Füllstoffe eröffnen neue Möglichkeiten für umweltfreundlichere Produkte.

 

Technische Kunststoffe: Robust, vielseitig und zukunftsorientiert

Technische Kunststoffe sind für ihre herausragenden Eigenschaften bekannt und spielen eine entscheidende Rolle in zahlreichen Industriebereichen. Im Vergleich zu den Standardkunststoffen weisen sie eine höhere Schlagzähigkeit, größere Elastizitätsmoduln und behalten ihre mechanischen Werte und Dimensionsstabilitäten auch bei extremen Temperaturen.

Eigenschaften und Einsatzgebiete

Diese Kunststoffe sind besonders für technische Anwendungen geeignet, wo sie oft tragende Teile ersetzen oder ergänzen. Zu den bekanntesten Vertretern zählen Polyamid (PA), Polycarbonat (PC), Polyoxymethylen (POM), thermoplastischer Polyester und modifizierter Polyphenylenether. Ihre Anwendungsbereiche erstrecken sich von der Elektro- und Elektronikindustrie über den Automobilbau bis hin zur Luft- und Raumfahrt.

Verarbeitung und Anpassung

Die Verarbeitung dieser Kunststoffe, insbesondere durch Spritzguss, erfordert präzise Techniken, um die gewünschten Eigenschaften zu erreichen. Durch die Zugabe von Additiven und Füllstoffen lassen sich die Eigenschaften modifizieren, um alle spezifischen Anforderungen zu erfüllen.

Nachhaltigkeit und Innovation

In der modernen Werkstoffindustrie nehmen technische Kunststoffe eine Schlüsselposition ein. Sie sind nicht nur leichter als Metalle, sondern bieten auch die Möglichkeit, durch Innovationen wie Glas- und Kohlefaser-Verstärkungen, die spezifische Festigkeit und Verschleißfestigkeit zu verbessern. Um nachhaltige Alternativen zu entwickeln ist die stetige Forschung unverzichtbar um die Materialien der Zukunft zu gestalten.

 

Plaschna-Katalog-2023

 

 

Ansprechpartner

Anett Greschke
Überdachungen, transparente und Werbekunststoffe
Tel.: 0355 / 780 69 - 142
Mail: a.greschke@plaschna.de
 
 
Diana Schmidt
Überdachungen, technische Kunststoffe
Tel.: 0355 / 780 69 - 139
Mail: diana.schmidt@plaschna.de
Kunststoffe sind vielseitige Materialien, die in zahlreichen Branchen und Anwendungen eingesetzt werden. Hier sind die wichtigsten Kategorien:   Transparente Kunststoffe : Vielseitig und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kunststoffe

Kunststoffe sind vielseitige Materialien, die in zahlreichen Branchen und Anwendungen eingesetzt werden. Hier sind die wichtigsten Kategorien:

 

Transparente Kunststoffe: Vielseitig und leistungsstark

Transparente Kunststoffe sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie finden Verwendung in Bereichen wie Bauwesen, Fahrzeugbau, Haushaltswaren und vielen weiteren. Die Palette der Materialien reicht von Polycarbonat (PC), das für seine hohe Transparenz und mechanische Festigkeit bekannt ist, bis hin zu Polymethylmethacrylat (PMMA), welches als Acrylglas bekannt, das eine ähnliche oder sogar höhere Transparenz als herkömmliches Glas aufweist.

Eigenschaften und Anwendungen

Die Eigenschaften transparenter Kunststoffe variieren je nach Typ und Zusammensetzung. So sind amorphe Polymere wie PS, PMMA und PC in der Regel hochtransparent und bieten eine ausgezeichnete Lichtdurchlässigkeit. Teilkristalline Polymere hingegen, wie Polyethylen und Polypropylen, sind trüb oder undurchsichtig.

Verarbeitung und Qualität

Die Verarbeitung transparenter Kunststoffe, insbesondere im Spritzgussverfahren, stellt hohe Anforderungen an die Qualität. Um lupenreine Transparenz zu gewährleisten, müssen Einschlüsse, Schlieren oder Trübungen vermieden werden.

Nachhaltigkeit und Zukunft

Transparente Kunststoffe stehen auch im Zeichen der Nachhaltigkeit. Die Entwicklung von Blends und die Modifikation von Eigenschaften durch Additive und Füllstoffe eröffnen neue Möglichkeiten für umweltfreundlichere Produkte.

 

Technische Kunststoffe: Robust, vielseitig und zukunftsorientiert

Technische Kunststoffe sind für ihre herausragenden Eigenschaften bekannt und spielen eine entscheidende Rolle in zahlreichen Industriebereichen. Im Vergleich zu den Standardkunststoffen weisen sie eine höhere Schlagzähigkeit, größere Elastizitätsmoduln und behalten ihre mechanischen Werte und Dimensionsstabilitäten auch bei extremen Temperaturen.

Eigenschaften und Einsatzgebiete

Diese Kunststoffe sind besonders für technische Anwendungen geeignet, wo sie oft tragende Teile ersetzen oder ergänzen. Zu den bekanntesten Vertretern zählen Polyamid (PA), Polycarbonat (PC), Polyoxymethylen (POM), thermoplastischer Polyester und modifizierter Polyphenylenether. Ihre Anwendungsbereiche erstrecken sich von der Elektro- und Elektronikindustrie über den Automobilbau bis hin zur Luft- und Raumfahrt.

Verarbeitung und Anpassung

Die Verarbeitung dieser Kunststoffe, insbesondere durch Spritzguss, erfordert präzise Techniken, um die gewünschten Eigenschaften zu erreichen. Durch die Zugabe von Additiven und Füllstoffen lassen sich die Eigenschaften modifizieren, um alle spezifischen Anforderungen zu erfüllen.

Nachhaltigkeit und Innovation

In der modernen Werkstoffindustrie nehmen technische Kunststoffe eine Schlüsselposition ein. Sie sind nicht nur leichter als Metalle, sondern bieten auch die Möglichkeit, durch Innovationen wie Glas- und Kohlefaser-Verstärkungen, die spezifische Festigkeit und Verschleißfestigkeit zu verbessern. Um nachhaltige Alternativen zu entwickeln ist die stetige Forschung unverzichtbar um die Materialien der Zukunft zu gestalten.

 

Plaschna-Katalog-2023

 

 

Ansprechpartner

Anett Greschke
Überdachungen, transparente und Werbekunststoffe
Tel.: 0355 / 780 69 - 142
Mail: a.greschke@plaschna.de
 
 
Diana Schmidt
Überdachungen, technische Kunststoffe
Tel.: 0355 / 780 69 - 139
Mail: diana.schmidt@plaschna.de
Filter schließen
  •  
von bis

Ansprechpartner

Sie finden nicht das gewünschte Produkt?
Dann kontaktieren sie uns.

Kontakt aufnehmen
Anett Greschke

Anett Greschke

Überdachungen, transparente und Werbekunststoffe

Fon +49 355 78069 - 142

Diana Schmidt

Diana Schmidt

Technische Kunststoffe

Fon +49 355 78069 - 139